Sicherheit in Tourismusregionen und Stärkung der Regionalität

Landeshauptmann Thomas Stelzer im Wandergespräch mit Gemeindepolitikern auf die Katrin Alm.

Die Corona-Krise bringt auch für die oberösterreichischen Gemeinden massive Herausforderungen mit sich. Um mit Gemeindepolitikern darüber zu diskutieren, hat LH Thomas Stelzer zu einer gemeinsamen Wanderung auf die Katrin Alm in Bad Ischl eingeladen.

Zentrales Gesprächsthema war der Tourismus, der im Salzkammergut ein wesentlicher Faktor für Arbeitsplätze ist.

Oberösterreich ist ein Land, das im Tourismus immer mit Sicherheit gepunktet hat. Dieses Prinzip gilt seit Corona noch mehr, vor allem auch im anstehenden Wintertourismus.

Landeshauptmann Thomas Stelzer

Um den Gemeinden durch die Krise zu helfen, hat Oberösterreich ein Gemeindepaket in Höhe von 344 Mio. Euro geschnürt. Die Tourismusregion Wolfgangsee wird zusätzlich mit einer Million Euro unterstützt. Damit wird die regionale Wirtschaft und der ländliche Raum unterstützt, Arbeitsplätze gesichert und Projekte vor Ort ermöglicht. Davon profitiert nicht nur jede einzelne Region, sondern jede einzelne Bürgerin und jeder einzelne Bürger.  

Positiv sieht Stelzer das neue Bewusstsein für Regionalität. „Wir haben in der Corona-Krise wieder mehr schätzen gelernt, was wir im eigenen Land haben. Wichtig ist, dass das kein Modetrend für einen Sommer bleibt, sondern ein Dauerzustand wird. Regional einkaufen ist das beste Konjunkturpaket“, betont Stelzer und verweist auf eine Studie der JKU Linz: Wenn nur 20 Prozent mehr heimische Lebensmittel gekauft statt von Übersee eingeflogen werden, bringt das rund 46.000 neue Arbeitsplätze in Österreich.

Die Stärkung der heimischen Wirtschaft schützt das Klima, ist gut für die Landwirtschaft und gibt Sicherheit in Zeiten der Krise. Das Land OÖ setzt daher einen wichtigen Schritt und baut den Einkauf von regionalen Lebensmitteln in den landeseigenen Küchen weiter aus. „Unser Landwirte liefern täglich hervorragende, hochwertige und regionale Lebensmittel. Regionalität ist entscheidend, um Oberösterreich wieder stark zu machen“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer.

 

Teilen und weitersagen
Gipfel_Katrin.jpg
Wanderung_Katrin.jpg