OÖVP-Hattmannsdorfer zu Pflegeheim: „Fordern umfassenden Bericht von Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer“

Hattmannsdorfer kündigt schriftliche Landtagsanfrage an Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer an – Zum Schutz der Pflegemitarbeiter, die gute Arbeiten leisten, muss insbesondere die Rolle der Gemeinde, des Bürgermeisters und der Aufsicht durchleuchtet und überprüft werden

Rund um die schwerwiegenden Missstände im Pflegeheim in St.Georgen/Gusen fordert OÖVP-Landesgeschäftsführer Sozialsprecher LAbg. Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer weiter volle Aufklärung.

Es müssen hier rasch und lückenlos alle Fakten auf den Tisch gelegt werden -  vor allem im Sinne der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen. Wir brauchen einen umfassenden Bericht zu den schwerwiegenden Vorwürfen. Daher werden wir im Landtag eine schriftliche Anfrage an Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer stellen. Nichts darf hier unter den Mantel des Schweigens fallen.

LAbg. Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer

„Zum Schutz der Pflegemitarbeiter, die gute Arbeiten leisten, muss insbesondere die Rolle der Gemeinde, des Bürgermeisters und der Aufsicht durchleuchtet und überprüft werden“, betont Hattmannsdorfer.