"Ich würde sehr gerne weiterarbeiten"

Sebastian Kurz besuchte im Rahmen seiner „Kurz im Gespräch“-Tour gestern Oberösterreich. Dabei diskutierte er mit unseren Landsleuten über Digitalisierung, Wirtschaft, Pflege und viele weitere Themen.

 

Die erste Station von Sebastian Kurz war die Neue Werft im Linzer Hafen, um mit Gründern und Jungunternehmern über Digitalisierung zu diskutieren und Wünsche der Start-up-Szene zu eruieren.

Ich freue mich, hier an der Digitalen Meile in Linz Gast zu sein. Ich unterscheide eigentlich nicht zwischen Start-ups und Jungunternehmen, weil ich über jeden Gründer froh bin, der sich in Österreich selbstständig macht. Und ich rede gerne mit Jungunternehmern, denn sie wissen, was wichtig ist für den Standort.

ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz

Vielleicht wird in Wien gelenkt, der Motor ist aber Oberösterreich. So kommt ein Vietel aller Österreich-Exporte aus unserem Bundesland und zwei von drei Export-Euros werden hier erwirtschaftet.

Landesrat Markus Achleitner

Der Linzer Wirtschaftsreferent Vbgm. Bernhard Baier erzählte über „Österreichs erste Digitale Meile im Linzer Hafen, die mittlerweile mehr als 100 Unternehmen mit rund 2600 Mitarbeitern umfasst. Diese hohe Dichte an Top IT-Unternehmen ist ein absoluter USP von Linz“. Gerade für den Technologiestandort Linz sei die Entwicklung dieser Firmen essenziell. Um zukünftige Herausforderungen meistern zu können, brauche es aber einen Zusammenschluss aller Beteiligten.

Im Anschluss besuchte Kurz dann das Bezirksseniorenheim Gramastetten, in dem er ebenso herzlich empfangen wurde und mit den Senioren und Pflegemitarbeitern über die Zukunft der Pflege plauderte.

Weiters stand dann auch noch ein Besuch bei der Rabmer Gruppe in Altenberg und einer Diskussion mit Lehrlingen, Lehrausbildern und Fachkräften zum Thema „Lehre“ auf dem Programm. Den Abschluss bildete eine öffentliche Diskussions-Veranstaltung „Sebastian Kurz im Gespräch“ am Abend beim „Wirt z’Bairing“ in Altenberg.

GLJ_9103.jpg
GLJ_7938.jpg
GLJ_8363.jpg
GLJ_8471.jpg
GLJ_8818.jpg
GLJ_9020.jpg
GLJ_9093.jpg