Hausärztliche Versorgung in OÖ absichern

Ein gemeinsames Mentoring-Projekt des Landes OÖ, der Ärztekammer OÖ und der OÖGKK ermöglicht es Studierenden und Medizinern in Ausbildung, erfahrenen Hausärzten bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.


Ziel ist die Attraktivierung der Allgemeinmedizin und der Hausarzttätigkeit. Das Programm bietet Schnuppertage in Ordinationen, persönliche Gespräche mit Allgemeinmedizinern und Schulungen zu wirtschaftlichen Fragen der Praxisführung.

Durch das Ärztementoring kommen Jungmediziner und Jungmedizinerinnen mit erfahrenen Hausärzten und Hausärztinnen zusammen.

Unser gemeinsames Ziel ist es, die hausärztliche Versorgung als Rückgrat der medizinischen Versorgung in Oberösterreich langfristig abzusichern. Mit dem gemeinsamen Projekt Ärztementoring wollen wir gezielt Interesse am Beruf Hausärztin bzw. Hausarzt wecken.

Landeshauptmann-Stv., Gesundheits-Landesrätin Mag. Christine Haberlander

Zur gesamten Presseaussendung 

_56U5343.jpg
_56U5385.jpg